Dr. Harald Pichler

Vielen Dank für Ihr Interesse an meiner Person

Als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Energierecht arbeite ich seit vielen Jahren an der Schnittstelle zu Technik und Wirtschaft. Schon während meines Studiums setzte ich mich vertieft mit energierechtlichen Fragen auseinander. Nach Abschluss des Studiums hatte ich das Privileg am Institut für öffentliches Recht an der Karl-Franzens- Universität als Assistent für Professor Bernd-Christian Funk arbeiten zu dürfen. Wichtigstes Ergebnis und Abschluss dieser Zeit ist der Kommentar zum österreichischen Elektrizitätsrecht (erstellt gemeinsam mit Prof. Dietmar Pauger). Diese Arbeit bildete den Startschuss für die weiteren beruflichen Stationen.

Die rein theoretische Auseinandersetzung mit rechtlichen Fragestellungen war mir immer zu wenig. Mein Ziel war und ist es, die Aufgaben eines Juristen aus unterschiedlicher Perspektive kennenzulernen. Die Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung, bei Energieversorgungsunternehmen sowie als selbständiger Berater bilden das Fundament meiner anwaltlichen Tätigkeit. Diese Aufgabe erfülle ich mit Leidenschaft und – wie sich gezeigt hat – zur Zufriedenheit meiner Mandanten.

Das Energierecht ist nach wie vor ein Schwerpunkt meiner Arbeit. Immer mehr rücken jedoch auch andere Materien (Daten- und Konsumentenschutz, Allgemeines Zivilrecht) in den Fokus meiner Tätigkeit.

HaraldPichler Energierechtsexperte

Berufliche Laufbahn

  • selbständiger Rechtsanwalt seit 2013
  • Rechtsanwaltsanwärter in Wien und Klagenfurt (2009-2013)
  • selbständiger Berater und Geschäftsführer H&P Public Affairs GmbH (2008-2009)
  • Berater public consult GmbH (2007-2008)
  • Mitarbeiter der Rechtsabteilung Energie-Control GmbH (2001-2007)
  • Mitarbeiter Abteilungen Recht, Marketing und Vertrieb Stewag (1999-2001)
  • Assistent am Institut für Öffentliches Recht Universität Graz (1996-1999)

Publikationen und wissenschaftliche Beiträge zum Energie- und Verwaltungsrecht, darunter: Das österreichische Elektrizitätsrecht (2000); 2. Auflage (2002).